Ensembles

Tuba-Quartett der MBP

Ein Tuba-Quartett setzt sich nicht, obwohl der Name dies andeutet, aus vier Tuben zusammen, sondern vielmehr aus zwei Tuben und zwei Euphonien. Dies ist die übliche Besetzung für ein solches Ensemble, welches sich besonders in den Vereinigten Staaten großer Bekanntheit und Beliebtheit erfreut. Dort ist es sogar Tradition, dass sich gerade in der Vorweih-nachtszeit Tubisten (und Euphonisten) in den Malls versammeln und gemeinsam Weihnachtslieder spielen – die sogenannte "Tuba Christmas". Eine ungewöhnliche Besetzung für solche Weisen, so scheint es, doch der warme, weiche Klang dieser großen Instrumente harmoniert wunderbar mit den weihnachtlichen Melodien.

Doch nicht nur Weihnachtslieder hat das Tuba-Quartett der Mannheimer Bläserphilharmonie im Repertoire – neben Arrangements von Renaissance-Tänzen bis zu Blues-Klassikern bringen die vier Tieftöner eine ganze Reihe von Originalkompositionen für diese Besetzung zu Gehör. Diese sind verständlicherweise eher neueren Datums, aber ebenso vielfältig und mitreißend – nicht umsonst trägt das erste Werk, das die vier Instrumentalisten des Tuba-Quartetts (Johannes Lutz und Benjamin Grän, Tuba, sowie Myriam Krieg und Philipp Ohlig, Euphonium) gemeinsam einstudierten, den Namen "Power".

Termine

21
Jul

Kammermusik-Matinee

Sonntag, 

11:00 Uhr, Chinesisches Teehaus, Luisenpark

Holzbläserquintett und Tubaquartett

21
Aug

Tournee-Auftakt

Mittwoch, 

19:30 Uhr, Auftakt-Konzert für die China-Tournee, Ort folgt

08
Dez

Nikolauskonzert 2019

Sonntag, 

17:00 Uhr, Rosengarten Mannheim, Mozartsaal

Newsletter

Geben Sie Ihre Mailadresse ein, um unseren 4x pro Jahr erscheinenden Newsletter zu abonnieren. Mit dem Absenden Ihrer Adresse bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung.

Tickets

Die Karten für unsere Konzerte sind erhältlich

Mitspielen

Du hast Interesse bei der Mannheimer Bläserphilharmonie oder dem Jugendblasorchester mitzuspielen? Hier findest du weitere Informationen.

Spenden

Unterstützen Sie die Mannheimer
Bläserphilharmonie mit einer Spende.