Aufwind-Wettbewerb

"Aufwind" ist ein Wettbewerb für Schulbläserensembles und Bläserklassen.
Seit dem ersten "Aufwind" im Jahr 2009 kommen Ensembles zahlreicher allgemeinbildender Schulen der Metropolregion Rhein-Neckar nach Mannheim, um ihr Können vor einer professionellen Jury und einem großen Publikum unter Beweis zu stellen. 

Termin Aufwind-Wettbewerb 2020:

Samstag, 20.06.2020

Ergebnisse des Aufwind-Wettbewerbs 2019

Kategorie 1 (Klasse 5)

Merian-Realschule Ladenburg (Leitung: Fabian Müller, Lena Linder): 1. Preis (91 Punkte) – Mit hervorragender Leistung teilgenommen

Überwald-Gymnasium Wald-Michelbach (Leitung: Sebastian Schertel): 2. Preis (90 Punkte) – Mit sehr guter Leistung teilgenommen.

Kategorie 2 (Klasse 6)

Johanna-Geissmar-Gymnasium Mannheim (Leitung: Elgin Bohnenkamp): 1. Preis (93 Punkte) – Mit hervorragender Leistung teilgenommen.

Ludwig-Frank-Gymnasium Mannheim (Leitung: Theodor Schaumlöffel) 2. Preis (92 Punkte) – Mit hervorragender Leistung teilgenommen.

Merian-Realschule Ladenburg (Leitung: Fabian Müller): 3. Preis (90 Punkte) – Mit sehr guter Leistung teilgenommen.

Integrierte Gesamtschule Ernst Bloch Ludwigshafen (Leitung: Karl Benz): 3. Kreis (90 Punkte) – Mit sehr guter Leistung teilgenommen.

Zeitplan Aufwind 2019

Wertungsspiele: Bläserklassen im zweiten Jahr (Kategorie II)

9:00  Ludwig-Frank-Gymnasium, Mannheim

9:20  Merian-Realschule, Ladenburg

9:40  Johanna-Geissmar-Gymnasium, Mannheim

10:00  Integr. Gesamtschule Ernst Bloch, Ludwigshafen

 

10:30 Konzert des Jugendblasorchesters der Mannheimer Bläserphilharmonie

 
Wertungsspiele: Bläserklassen im ersten Jahr (Kategorie III)

11:20 Merian-Realschule, Ladenburg

11:40 Überwald-Gymnasium Wald-Michelbach

 

12:30 Abschlussfeier 

Verkündung der Ergebnisse und Preisverleihung mit musikalischer Umrahmung durch die Mannheimer Bläserphilharmonie

Der Wettbewerb wird in drei Kategorien geführt: Bläserklassen im ersten Jahr (Kat. III), Bläserklassen im zweiten Jahr (Kat. II) und Schulbläserensembles (Kat. I). Die Schulbläserensembles und Bläserklassen sind in der Wahl ihrer Stücke frei. Erwünscht ist allerdings in Kategorie I mindestens ein Originalwerk für sinfonisches Blasorchester. Die Jury setzt sich regelmäßig aus renommierten Musikpädagogen und Musikern zusammen. So konnten in den vergangenen Jahren unter anderem Prof. Ehrhard Wetz, Professor für Posaune und Vizepräsident der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim, und Prof. Dr. Werner Jank, Professor für Musikpädagogik an der Musikhochschule Frankfurt, als Juroren gewonnen werden.

Die besten drei Ensembles jeder Kategorie gewinnen Geldpreise; der Erstplatzierte erhält zusätzlich einen Sachpreis in Form eines Blasinstruments.

Unterstützer

Folgende Organisationen und Firmen haben den Wettbewerb durch Spenden oder Sponsoring unterstützt: 

  • BASF SE
  • Freunde und Förderer der Mannheimer Bläserphilharmonie
  • GBG - Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH
  • Heinrich Vetter Stiftung
  • Roche Diagnostics Deutschland GmbH

Die Preise wurden gestiftet von: 

  • Yamaha Music (Instrumentenpreis)
  • Musikhaus Schlaile (Instrumetenpreis und Gutscheine)
  • Buffet Crampon (Gutschein)
  • Lionsclub Mannheim Rosengarten (Instrumentengutscheine)
  • Lionsclub Mannheim Rhein-Neckar (Geldpreise)
  • Lionsclub Mannheim Quadrate (Geldpreise)
  • Mannheimer Bläserphilharmonie e. V. (Gutscheine für Eintrittskarten)

Vielen Dank!

Nachwuchsförderung durch gemeinsames Musizieren

„Aufwind“ ist eine Veranstaltung, die der Mannheimer Bläserphilharmonie besonders am Herzen liegt. Denn dieser Wettbewerb fördert den Nachwuchs aus der Region in mehrfacher Hinsicht:

  • Er führt er junge Musiker zusammen: Im Rahmen des Wettbewerbs haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zahlreiche andere Instrumentalisten zu treffen und dabei auch neue Freundschaften zu knüpfen.
  • Er fordert und fördert junge Menschen – musikalisch wie auch sozial: Vielleicht zum ersten Mal in ihrer musikalischen Laufbahn können sie sich mit anderen messen – und zwar als Teil eines Ensembles!
  • Er eröffnet neue Horizonte: Die Teilnehmer hören andere Ensembles und lernen dabei neue Stücke kennen. Außerdem wecken die Konzerte der Mannheimer Bläserphilharmonie oder des Jugendblasorchesters bei den Preisverleihungen Neugier und Lust, sich auf seinem Instrument weiter zu entwickeln, um bald so zu spielen, „wie die Großen“.

Termine

08
Dez

Nikolauskonzert 2019

Sonntag, 

17:00 Uhr, Rosengarten Mannheim, Mozartsaal

11
Dez

Konzert im Saalbau

Mittwoch, 

19:30 Uhr, Saalbau

Neustadt an der Weinstraße

Bahnhofstraße 1, 67434 Neustadt

29

Rosengartenkonzert 2020

Sonntag, 

29. März

11:00 Uhr, Rosengarten Mannheim

20
Jun

Aufwind-Wettbewerb

Samstag, 

Karl-Friedrich-Gymnasium Mannheim

Newsletter

Geben Sie Ihre Mailadresse ein, um unseren 4x pro Jahr erscheinenden Newsletter zu abonnieren. Mit dem Absenden Ihrer Adresse bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung.

Tickets

Die Karten für unsere Konzerte sind erhältlich

Mitspielen

Du hast Interesse bei der Mannheimer Bläserphilharmonie oder dem Jugendblasorchester mitzuspielen? Hier findest du weitere Informationen.

Spenden

Unterstützen Sie die Mannheimer
Bläserphilharmonie mit einer Spende.