Frühlingsmatinee im Musensaal

Die Mannheimer Bläserphilharmonie spielt unter Leitung von Luciano Pereira (Portugal) Werke spanischer und portugiesischer Komponisten

Mit dem jungen portugiesischen Dirigenten Luciano Pereira kommt ein Shooting Star der Blasorchester-Szene als Gast zur Mannheimer Bläserphilharmonie. Insgesamt 20 internationale Auszeichnungen konnte er bereits mit seinen Orchestern gewinnen, darunter den Weltmeistertitel in der Konzertdivision beim 19. World Music Contest im niederländischen Kerkrade (2022) und den 1. Preis mit Auszeichnung beim 46. Certamen Internacional de Musica Villa d’Altea in Spanien (2019).

Für die Frühlingsmatinee der Mannheimer Bläserphilharmonie hat Pereira Werke von der iberischen Halbinsel mitgebracht. Unter dem Titel "Urbanscapes" präsentiert das Orchester Kompositionen über tatsächliche und fiktive Städte.

Porto de Saudades von Nelson Jesus ist eine Rhapsodie, in der Szenen aus der Stadt Porto vertont werden. Folkloristische Melodien, wie etwa ein berührender Fado, orchestrale sowie solistische und kammermusikalische Passagen wechseln einander stilistisch facettenreich ab.

Wenn ein Reisender nach Valdrada kommt, sieht er zwei Städte: Eine direkt über dem See und eine kopfüber gespiegelte. Jedes Detail von Valdrada wird in seinem Spiegelbild wiederholt, da die Stadt so errichtet wurde, dass alle Orte reflektiert werden. Nach der literarischen Vorlage von Italo Calvino hat die Komponistin Angela da Ponte mit A Cidade de Valdrada ein musikalisches Porträt dieser fiktiven Stadt komponiert.

Aquae Flaviae ist der römische Name für die nordportugiesische Grenzstadt Chaves, die seit jeher bekannt ist für ihre heilenden Thermalquellen. Die Monumente der Stadt, einschließlich der antiken Trajansbrücke, dienten dem spanischen Komponisten Martinez Gallego als Inspiration für seine dritte Sinfonie Aquae Flaviae.
Freuen Sie sich auf einen besonderen Gastdirigenten und klingende portugiesische Stadtlandschaften bei der Frühlingsmatinee im Musensaal.

Dauer des Konzerts: ca. 80 Minuten. Das Konzert wird ohne Pause gespielt. 
Karten ab 16 Euro (ermäßigt 8 Euro) sind erhältlich unter www.reservix.de und in den bekannten VVK-Stellen sowie über den Ticketservice der Mannheimer Bläserphilharmonie: T: 0621 / 40172846 E:tickets@mbp-ev.de. Die Tageskasse öffnet 45 Minuten vor Beginn des Konzerts.
 

Ticketpreise Matinee im Musensaal

 Normalpreisermäßigt
Kategorie 1:27 Euro13,50 Euro
Kategorie 2:20 Euro10 Euro
Kategorie 3:16 Euro8 Euro

Eintrittskarten für Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren kosten in allen Kategorien 5 Euro.

Ermäßigungsberechtigt sind Studierende, Schüler*innen, schwerbehinderte Personen mit B im Ausweis und Rollstuhlfahrer.

Preise ggf. zuzüglich VVK-Gebühr

Programmheft des Konzerts am 3. März

Termine

20
Mär

Mittwoch, 

19.30 Uhr, Aula des Karl-Friedrich-Gymnasiums

10
Mai

Freitag, 

19 Uhr, Festhalle Baumhain, Luisenpark Mannheim

30
Jun

Sonntag, 

9 Uhr bis ca. 15 Uhr Kulturhaus Käfertal, Mannheim

30
Jun

Sommerkonzert der Mannheimer Bläserphilharmonie

Sonntag, 

19 Uhr, Kulturhaus Käfertal, Informationen folgen.

Newsletter

Geben Sie Ihre Mailadresse ein, um unseren 4x pro Jahr erscheinenden Newsletter zu abonnieren. Mit dem Absenden Ihrer Adresse bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung.

Tickets

Die Karten für unsere Konzerte sind erhältlich

Mitspielen

Du hast Interesse bei der Mannheimer Bläserphilharmonie oder dem Jugendblasorchester mitzuspielen? Hier findest du weitere Informationen.

Spenden

Unterstützen Sie die Mannheimer
Bläserphilharmonie mit einer Spende.

Sie können auch gerne per Überweisung spenden:

IBAN: DE97 6709 0000 0001 2640 01
BIC: GENODE61MA2

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.