Konzerte

Die Mannheimer Bläserphilharmonie entdeckt Amerika!

Unser Konzertprogramm auf dem Weg nach Bologna

Amerika hat in den vergangenen Monaten für die Mannheimer Bläserphilharmonie zumindest indirekt eine große Rolle gespielt: Der ehemalige Dirigent des Orchesters, Markus Theinert, hat Deutschland in Richtung USA verlassen; Miguel Ercolino, sein Nachfolger, stammt aus Venezuela. Und dank der Quadrate fühlen wir uns in Mannheim ja alle ein bisschen wie New Yorker. Höchste Zeit also, dass sich die Bläserphilharmonie auch einmal musikalisch mit dem Doppelkontinent beschäftigt:

In den USA gab es im 20. Jahrhundert einige hochrangige Komponisten, die Stücke für das Genre Sinfonische Bläsermusik schrieben. Vincent Persichetti, der die Kompositions-Abteilung an der berühmten Juilliard School in New York leitete, ist einer von ihnen. Er schuf mit seiner Symphony for Band ein anspruchsvolles Werk für diese Besetzung. Aus einfachen melodischen Motiven entwickelt sich eine harmonisch weite und rhythmisch verspielte Musik. In den USA ist dieses Werk ein Klassiker der Blasorchesterliteratur, in Europa wird Persichetti dagegen selten gespielt – also wahrscheinlich auch für das Mannheimer Publikum eine echte Neuentdeckung.

Der Tuba Blues stammt aus der Feder des im Januar verstorbenen Dirigenten und Komponisten Klaus Arp – ein wunderbar augenzwinkerndes Stück, das mit der Blues-Stilistik spielt, ohne sie für Blasorchester kopieren zu wollen.  Außerdem präsentieren Ihnen die Musikerinnen und Musiker der Mannheimer Bläserphilharmonie Elegantes und Monumentales von Leonard Bernstein, dem Komponisten mit den unbegrenzten musikalischen Möglichkeiten. Und natürlich darf feurige und leidenschaftliche Musik aus Lateinamerika nicht fehlen – schließlich ist der Dirigent dieser musikalischen Entdeckungsreise ein Venezolaner.

Das Programm auf einen Blick:

Ouvertüre zu Candide, Leonard Bernstein (1918-1990), Bearb.: Clare Grundman

Profanation (aus der Sinfonie Nr. 1 Jeremiah), Leonard Bernstein (1918-1990), Bearb.: Frank Bencruscuitto

Symphony for Band op. 69, Vincent Persichetti (1915-1987)

Tuba Blues, Klaus Arp (1950-2016)

Danzón Nr. 2, Arturo Márquez (geb. 1950), Bearb.: Oliver Nickel

Malambo (aus Estancia op. 8), Alberto Ginastera (1916-1983), Bearb.: David John

Termine

03
Jul

Aufwind Festival im Luisenpark

Sonntag, 

9.30 Uhr bis 16.30 Uhr

03
Jul

Konzert Wettbewerbsprogramm WMC Kerkrade

Sonntag, 

15:30 Festhalle Baumhain, Luisenpark Mannheim

17
Jul

Wettbewerbsteilnahme in Kerkrade

Sonntag, 

14 Uhr, Teilnahme am WMC in Kerkrade, NL

11
Dez

Nikolauskonzert der Mannheimer Bläserphilharmonie

Sonntag, 

17:00 Uhr Rosengarten Mannheim, Mozartsaal

12
Dez

Nikolauskonzert der Mannheimer Bläserphilharmonie

Montag, 

19:30 Neustadt, Saalbau

Newsletter

Geben Sie Ihre Mailadresse ein, um unseren 4x pro Jahr erscheinenden Newsletter zu abonnieren. Mit dem Absenden Ihrer Adresse bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung.

Tickets

Die Karten für unsere Konzerte sind erhältlich

Mitspielen

Du hast Interesse bei der Mannheimer Bläserphilharmonie oder dem Jugendblasorchester mitzuspielen? Hier findest du weitere Informationen.

Spenden

Unterstützen Sie die Mannheimer
Bläserphilharmonie mit einer Spende.

Sie können auch gerne per Überweisung spenden:

IBAN: DE97 6709 0000 0001 2640 01
BIC: GENODE61MA2

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.