Ein Sommernachtstraum im Park der Heinrich-Vetter-Stiftung

Miguel Ercolino, Dirigent
Helen Heberer, Sprecherin
Beginn: 19 Uhr

Reine Harmoniemusikbesetzungen sind eine Art Mini-Orchester, die es ermöglichen große Werke auch an außergewöhnlichen Orten zum Klingen zu bringen. Eine solches 10-köpfiges Ensemble der Mannheimer Bläserphilharmonie unter Leitung von Miguel Ercolino wird am 17. Juli um 19 Uhr Felix Mendelssohn Bartholdys “Ein Sommernachtstraum” im Park der Heinrich-Vetter-Stiftung spielen. Die Bearbeitung von Andreas Tarkmann ist gegenüber dem Original etwas gekürzt, berücksichtigt aber bis auf die melodramatischen Stücke alle Teile der Bühnenmusik. Durch die Handlung der shakespeareschen Komödie wird Helen Heberer führen.

Freuen Sie sich auf einen zauberhaften Abend im Park mit der berühmten und berührenden Musik von Mendelssohn Bartholdy zu Shakespeares Ein Sommernachtstraum. Wer das Konzert bei freiem Eintritt miterleben möchte, der meldet sich über die Homepage der Heinrich-Vetter-Stiftung oder unter Telefon 0621 2 33 66 an.

 

Termine

30
Jun

Sonntag, 

9 Uhr bis ca. 15 Uhr Kulturhaus Käfertal, Mannheim

30
Jun
17
Jul

Mittwoch, 

Mittwoch, 19 Uhr, Park der Heinrich-Vetter-Stiftung, Ilvesheim

30
Okt

Mittwoch, 

Unser ehemaliger Dirigent Markus Theinert kommt für einen Workshop zurück nach Mannheim.

Newsletter

Geben Sie Ihre Mailadresse ein, um unseren 4x pro Jahr erscheinenden Newsletter zu abonnieren. Mit dem Absenden Ihrer Adresse bestätigen Sie die Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung.

Tickets

Die Karten für unsere Konzerte sind erhältlich

Mitspielen

Du hast Interesse bei der Mannheimer Bläserphilharmonie oder dem Jugendblasorchester mitzuspielen? Hier findest du weitere Informationen.

Spenden

Unterstützen Sie die Mannheimer
Bläserphilharmonie mit einer Spende.

Sie können auch gerne per Überweisung spenden:

IBAN: DE97 6709 0000 0001 2640 01
BIC: GENODE61MA2

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.